Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - cyparis

Seiten: [1] 2 3 ... 641
1
Verbrannte Erde / Re: Erlkönig
« am: Oktober 19, 2018, 15:43:01 »
Diese Interpretation hat mir von Anfang an mißfallen.

2
Drum Ehrlichkeit und Edelweiß / Re: Das alte Lied
« am: Oktober 13, 2018, 17:05:28 »
Liebe Cypi!

Deine aufrichtige Zugeneigtheit ehrt mich, und ich vertraue dir mehr als zuweilen mir selber.

Bedenke jedoch: Vertrauen basiert immer nur auf den subjektiven Wissensgrad bezüglich der Person, der man es schenkt.

Eebent! :-*

LG, eKy

3
Wiesengeflüster / Re: Was denkt Ihr gerade so.....?
« am: Oktober 13, 2018, 17:03:43 »
contradictio in adjecto zu sein, hahahahaha….
Jaja, Liebchen, daran kommst Du nievorbei! ;D

BG
von
Cyparis

4
Drum Ehrlichkeit und Edelweiß / Re: Das alte Lied
« am: Oktober 13, 2018, 13:38:46 »




Genau. Mein Eremitendasein hat mich geprägt, ebenso wie die Demütigungen meiner Jugendzeit davor, die es erst bedingten. Mag sein, dies hat meine Weltsicht zusätzlich negativ beeinflusst. Wer zu oft enttäuscht wird, verliert das Vertrauen in die Menschen und in die Gesellschaften, die sie bilden, wo diese ein Opfer oft genug ignorieren oder sich den Umständen gegenüber als hilflos erweisen. Scheu zu werden wie ein wildes Tier erweist sich unter Umständen als die bessere Überlebensstrategie ...


LG, eKy

Ich kenne zumindest  e i n e n  Menschen, dem Du vorbehaltlos vertrauen kannst.
Und für noch ein paar würde ich die Hand ins Feuer legen.

Immer:
Cypi

5
Wiesengeflüster / Re: Was denkt Ihr gerade so.....?
« am: Oktober 07, 2018, 13:15:55 »

Menetekel, Agonie, Ratten, Tumbheit, Illusionenräuberei, Nekrophilie… ach ja…

Wenn es nur das wäre - aber die Tumbheit überwiegt alles, alles.

6
Drum Ehrlichkeit und Edelweiß / Re: Das alte Lied
« am: Oktober 07, 2018, 13:10:58 »
Lieber Erich,

ich habe die anderen Kommentare noch nicht gelesen (wurde mir in Rotschrift empfohlen  :)),
aber "dös brauchts nöd", wie die Schwaben sagen.

Die Wenigen, gereifter und gescheiter -
sie sind die Ketzer, die man heiß verbrennt.


Ja, das ist ebenso richtig wie seltsam.
Mir will immer noch nicht in den Kopf, wie nicht nur Einzelne mißinterpretieren können, will heißen wie verbohrt sie sein wollen.
Das wabert in allen Kommentaren und das ist genau das Gegenteil zu Deinem "Wehret den Anfängen!".
(Läßt mir halt keine Ruhe).
Was wir hier im Klein-Klein haben, spielt sich auf anderen Bühnen weltweit im Groß-Groß ab -
Mahner werden wie üblich in die Wüste geschickt.
Auch Ihr in Österrech kommt ja nicht alle mit heiler Haut davon.


Trübseligen Gruß
von
Cypi



7
Eulenspiegeleien / Re: Trumpeltierisch
« am: Oktober 05, 2018, 12:07:45 »
Mag sein, daß Du Dich so siehst, lieber Erich.
Es könnte aber auch die besondere Art von Koketterie sein, die durch Understatement zum Widerspruch reizt. :-*

Lieben bewundernden Gruß
von
Cypi

8
Eulenspiegeleien / Re: Zu Kopf gestiegen
« am: Oktober 04, 2018, 22:44:27 »
Leider fällt mir die Beschränkung, das "weniger ist mehr" oft schwer...  :-[



Das ist ja auch lediglich gedichtabhängig.
Wenn ausufernde Verse schön sind, lassen sie sich nicht verknappen! :)

LG
von
Cyparis

9
Wo Enzian und Freiheit ist / Sieber Sufnus -
« am: Oktober 03, 2018, 23:01:45 »
Grün ist sehr ergiebig - vor allem in der blauen Stunde!


Herzlichen Gruß
von
Cyparis

10
Zwischen Rosen und Romantik / Re: Am Strand von Kythira
« am: Oktober 03, 2018, 12:03:26 »

Vielleicht aber hat auch nur mein Biorhythmus zur Zeit ein zerebrales Tief ...  ::)

LG, eKy

Jedes Tief geht einmal vorbei - das Deine hoffentlich innert kürzester Zeit!

 :-*
Cypi

11
Verbrannte Erde / Re: Erlkönig
« am: Oktober 03, 2018, 11:58:52 »
Lieber gummibaum,

Hausputz?
Findet der nicht kurz vor Ostern statt?
Bist Du nun zu früh oder zu spät? ;D

Lieben Sonntagsgruß
von
Cyparis

12
Verbrannte Erde / Re: Zusammenbruch
« am: Oktober 01, 2018, 09:45:31 »
Oh, lieber gummibaum,

dann hatte Erich doch recht.
Ich hatte die Quintessenz Deines guten Gedichts mißverstanden, falsch gedeutet.

Lieben Gruß
von
Cyparis



13
Verbrannte Erde / Re: Zusammenbruch
« am: September 30, 2018, 12:01:22 »
Lieber gummibaum,

ebenso fein ziseliert wie erschreckend.
Vor allem die beiden letzten Verse jagen mir eine Gänsehaut über den Rücken.
Ich habe oft über die Todesarten (nicht für mich!! :)) nachgedacht - welche mag die schlimmste sein?
Ertrinken? Nicht mehr Luft, sondern Wasser zu atmen?
Danach mögen sich die Verdurstenden in der Atacama verzehren.
Verbrennen bei lebendigen Leib (was uns die Filmindustrie immer wieder präsentiert)?
In Tod stürzen (wie bei Dir angedeutet)?

Spekulationen sind schaurig.
Trotzdem möchte ich einen ruhigen Mittagsschlaf halten, völlig frei von Alpträumen.

Wenn ich mal so weit sein sollte:
Ich habe vorgesorgt. Auch für Schmerzlosigkeit. Auch für meinen Zwilling.

Ein sehr sinistres, hoffnungraubendes Gedicht, von dem ich sicher mit aller Furchtlosigkeit  annehmen kann, daß es  k e i ne n autobiographischen Hintergrund hat.

Lieben Sonntagsgruß
von
Cyparis




14
Verbrannte Erde / Re: Erlkönig
« am: September 30, 2018, 11:39:34 »
Lieber gummibaum,

Du Meister des Perspektivwechsels, da bleibt beinahe mein Mund offenstehen!
Nicht nur, daß Du die Ballade kongruent umgesetzt hast - nein, auch die erotischen Fehldeutungen, die sie hat über sich ergehen lassen müssen, finden Raum.
Eine tolle Leistung, vor der ich mein greises Haupt neige.
Daumen hoch und Hut ab!!!

Lieben Gruß
von
Cyparis

15
Zwischen Rosen und Romantik / Re: Am Strand von Kythira
« am: September 30, 2018, 11:30:26 »
Lieber Sufnus,

sobald Aphrodite die Hand im Spiel hat, sind wir alle glücklich betroffen.
Schöne Verse!

(In der Schule lernte ich die Insel als Kythera kennen.)

Lieben Gruß
von
Cyparis

Seiten: [1] 2 3 ... 641