Autor Thema: Der Trip  (Gelesen 1368 mal)

Alive

Der Trip
« am: August 15, 2010, 19:38:07 »
Kurz: Ich hasse Wissenslücken;
Wo zur Hölle liegt Zweibrücken?
An der Grenze, wird gesagt.
Zur Beschau nahm ich gewagt

meine Frau mit für die Nacht,
wochenendlich angedacht.
Wollt mal sehn, wie's da so steht...
Hätt ich besser abgedreht,

umgekehrt, nach Haus zurück.
Nein, ich hatte nicht das Glück.


Von Saarbrücken, aus Berlin,
selbst Wiesbaden ungestüm,
gar aus Oberösterreich
flogen Scharen an sogleich.

Völkerschlacht wie einst in Rom,
ausgelacht der Kölsche Dom,


musste ich  mich amüsieren.
Abends spät auf allen Vieren
ging es farbig in die Nacht.
Morgens nüchtern aufgewacht

fuhren wir nach Bayenthal.
Anne, gerne noch einmal!
« Letzte Änderung: August 18, 2010, 12:23:02 von Seeräuber-Jenny »
Rheinfall zu Köln

cyparis

Re:Der Trip
« Antwort #1 am: August 15, 2010, 20:26:25 »
Hätte ich nicht  d i e s e Schmerzen:

Küß (eszett!)te ich Dich gern von Herzen,
doch, da in mir Schmerzen toben,
bringts nicht Tadel oder Loben.

(Die Qualle hätte spätestens jetzt !!!! den fehlenden  Apostroph reklamierrrt ;D) Und durch Metrik ersetzt.... :-*

Ich grüße Dich! Ich grüße Euch,
bevor ich in die Nacht entfleuch.

Ich bitt Dich, Freund, entbinde mich
von süßer, gern geübter Pflicht.


Näh, wirklisch:

Korrz vorm  Selbschdmorrrrrd:



cyparis
(leidemd)
Der Schönheit treu ergeben
(Lady Anne von Camster & Glencairn)
copyright auf alle Texte

Helene Harding

Re:Der Trip
« Antwort #2 am: August 16, 2010, 07:00:00 »
Gabs viele Trauben da zu pflücken,
dass Scharen flogen nach Saarbrücken?

Sitzt auch der Magenschmerz jetzt tief,
man sich zum Treffen einberief.

Beim Quasseln, Lachen - ungeniert
hat wohl die Truppe harmoniert.

« Letzte Änderung: August 16, 2010, 07:01:42 von Helene Harding »

Seeräuber-Jenny

Re:Der Trip
« Antwort #3 am: August 16, 2010, 09:35:26 »
Die verwegnen Renegaten
zogen aus zu Ruhmestaten.
Aye, es waren Stücker acht,
die zusammen viel gelacht.

Freundlich sagte uns cyparis,
dass in ZW alles klar is.
Und wir reisten frisch und froh
zu cyparis und Lolo.

Von Alive und seiner Rieke
gab’s Sopran und Klampfmusike.
Jenny brachte Whisky mit
und gesunden Appetit.

Tränen lachte die Lachträne,
zarte Fee mit blonder Mähne.
Einer mit Humor und Geist
war dabei, der eKy heißt.

Und vom süßen Beisl Hans
weiß man ja: Der Hans, der kann’s.
Auch Prinz Nevis war kurz da
in der frohen Dichterschar.

Trauben gab es nicht zu pflücken,
denn zu unserem Entzücken
waren diese schon vergoren,
Abstinenzler warn verloren.

Hungrig stürzte sich die Truppe
auf die Leberknödelsuppe,
dichtete und diskutierte,
wobei keiner sich blamierte.

Oh, es war so wunderschön,
wollt nie mehr nach Hause gehn,
drum ließ ich mein Herz zurück.
Gruß von Jennylein im Glück!
El sueño va sobre el tiempo
Flotando como un velero
Nadie puede abrir semillas
En el corazón del sueño

Camarón de la Isla

cyparis

Re:Der Trip
« Antwort #4 am: August 16, 2010, 10:23:02 »
Viel kann die alte Geiß nicht schreiben,
solange böse Zähne bleiben.
Jedoch nur sich will sie heut rügen,
denn Andres war ein schier' Vergnügen.

Sooo feiert gern man frohe Feste:
Die Edelsten als liebe Gäste!
Ihr Alle habt mich so beglückt!

Ich danke!Bin noch ganz entzückt!!!! :-*

Eine grüßt Euch ohne Biß:

cyparis
Der Schönheit treu ergeben
(Lady Anne von Camster & Glencairn)
copyright auf alle Texte

Erich Kykal

Re:Der Trip
« Antwort #5 am: Dezember 09, 2010, 18:34:27 »
"Humor und Geist" gab's da genug,
in großen oder kleinen Flaschen!
ICH war als einziger so klug,
nicht allzu viel davon zu naschen!

(Dank an Jenny für die Erwähnung meiner nichtswürdigen Person im Zusammenhang mit "Humor und Geist"! ;) ;D)
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

cyparis

Re:Der Trip
« Antwort #6 am: Dezember 15, 2010, 07:24:07 »
Wenn Klugheit und Kunst sich paaren,
Das sag ich jetzt  mal herich,
gelangen wir zu dem wirklich wahren
Erich!

 :-*

cyparis,
die olle Tasche -
nippend hin und wieder an der Flasche.....
Der Schönheit treu ergeben
(Lady Anne von Camster & Glencairn)
copyright auf alle Texte