Autor Thema: Asphaltspuren 14  (Gelesen 2273 mal)

Seeräuber-Jenny

Asphaltspuren 14
« am: Juli 05, 2011, 13:02:57 »
Inhalt:

Thema: Schnee
unter anderem mit:
Prosa
Die Schneevampirin von Jan Schuld
Der letzte Schnee von Raimund Hils
Spuren von Andreas Lehmann
Kerstins Wintertraum von Ella Sash
Eiszapfen im seidenen Gelenk eines Märchens von Radoslaw J. Berus
Weiße Weihnacht, Krönungstag von Holger Dauer
Verdammte Fünfhundert von J. Ernst und L. Lee
Schnee im September von Sonja Guldi
Ende vom Lied von Stephanie Gessner
Aufgetaut von Stephan Voß

Lyrik
Schneeschauerlich von Walther Stonet
Es schneit uns in die Herzen von Klaus Roth
winterschlaf von Georg Walz
winter von Ernesto Castillo
Beerdigung im November von Walther Stonet
Schneesturm im Christbaum von Georg Walz
Volodymyr von Jurij Klen
Schneetreiben von Thorsten Trelenberg
Das Leben lässt sich heute noch vertagen von Walther Stonet

Autorennetz
Interview mit Matthias Kehle geführt von Werner Theis
Werkstatt: Der ukrainische Dichter Jurij Klen
vorgestellt von Jutta Lindekugel

Walthers Anthologie

Ingo Baumgartner, Lepore timidior - vorgestellt von Walther Stonet
noel, gerbung - vorgestellt von Walther Stonet
Petra Namyslo (Seeräuber-Jenny), Penthesilea träumt - vorgestellt von Walther Stonet
Julia Romazanova, Zwei Farbenmärchen - vorgestellt von Walther Stonet

Warentest

Des Worts Be.Deutung von Werner Theis
Abenteuer E-Book von Jürgen Olejok

Illustrationen
Schnee, Illustration von Lothar Bauer
Die Assoziation, von Jan Pelz
Schneeglitzern, Foto von Georg Walz
Winterschlaf, Illustration von Lothar Bauer
Walz Lyrik, Illustration von Michael Zander
Expedition, von Jan Pelz

Mehr unter www.asphaltspuren.de
« Letzte Änderung: Juli 05, 2011, 13:05:35 von Seeräuber-Jenny »
Ideale sind wie Sterne. Wir erreichen sie niemals, aber wie die
Seefahrer auf dem Meer richten wir unseren Kurs nach ihnen.
Carl Schurz

Grüngold

Re: Asphaltspuren 14
« Antwort #1 am: Januar 12, 2021, 15:04:32 »
Nun werde ich mir auch die Asphalt-Spuren anschauen! :)
Ceterum censeo linguam Latinam non esse delendam.