Autor Thema: Denkanstoß  (Gelesen 38 mal)

Erich Kykal

Denkanstoß
« am: M?RZ 14, 2024, 18:08:11 »
Ich denke, also spinn ich.

So hätten die ollen Griechen das 'Cogito, ergo sum' realitätsnaher formulieren können.  ;) >:D

Ach so menschliche Grüße,

eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.