Autor Thema: Kurzgedachtes  (Gelesen 142 mal)

Copper

Kurzgedachtes
« am: April 18, 2024, 20:58:11 »
Frauen

Weil Frauen ihren Mann noch stehen,
wo Männer längst zu Boden gehen
geb ich den Frauen gerne Recht-
Sie sind das stärkere Geschlecht.

Papa, warum gibt es Krieg ?

Wenn mir was einer streitig macht,
dann greif ich zu den Waffen.
Ich bin ein Mensch, ich darf so sein-
ich stamme ab vom Affen.

Blitzschnell

Es wird bestraft, weil man ihn blitzt,
wer morgens schnell zur Arbeit flitzt.
Und wisst Ihr, wer das Geld dann kriegt?
Der Faule, der im Bett noch liegt.
Hoch lebe unsre Arbeitswelt,
denn sie bezahlt das Bürgergeld.

Gelebte Liebeslyrik

Ich werde mich nun selbst entleiben,
anstatt Dir ein Gedicht zu schreiben-
Denn auf große Liebesnot,
reimt ich gut der freie Tod.

Frühstück.

Ach Butterbrot
bald bist du tot,
verwundet an der Seite.
Mein scharfer Biss,
reißt einen Riss
in deine Eingeweide.
Du wirst zerkaut
und dann verdaut
im schönsten Morgenrot.
Durch meinem Darm
zwängst du dich warm
und übrig bleibt nur Kot.

Was Süßes

Wie schnell verfliegen Blumendüfte,
drum schenk ich dir was für die Hüfte:
Blumenduft-verpufft.
Wohlbeleibt-bleibt.

Tragische Liebe

Einst schenkte er ihr rote Rosen,
nun wäscht sie seine Unterhosen.

Deine Macht

Mal strafst du mich mit deinem Schweigen,
belohnst mich reich durch dein Vertrauen.
Ich werde stets, weil ich dich liebe,
mal Hölle und mal Himmel schauen.



« Letzte Änderung: April 18, 2024, 21:13:19 von Copper »

Erich Kykal

Re: Kurzgedachtes
« Antwort #1 am: April 18, 2024, 22:00:14 »
Hi, Cop!

Da sind ja süße kleine Perlen darunter! Mein Liebling: Das vorletzte! Zwei Zeilen, die es trocken auf den Punkt bringen. Aber bist du sicher, dass das originär von dir ist? Mir ist so, als hätte ich diesen Spruch schon einmal irgendwo so oder sehr ähnlich gehört oder gelesen.

Aber sie alle sind gut - da wird man nirgendwo unter Niveau unterhalten! Sehr gern gelesen!  ;D

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

Copper

Re: Kurzgedachtes
« Antwort #2 am: April 19, 2024, 17:32:54 »
Hi Erich,
danke, dass du einige meiner Ergüsse kleine Perlen nennst. Ich freue mich, dass diese bescheidene und leichte Art von Lyrik trotzdem unterhaltsam ist.

Den vorletzten Zweizeiler hatte ich schon mal in meinem Kommentar für Seeräuber Jenny geschrieben. Das war im Jahr 2017, zu ihrem Gedicht "Gesucht und nicht gefunden" . Kann sein, dass es dir deshalb bekannt vorkommt.

Wenn mir mal nichts Gscheites einfällt, greife ich gerne auf diese Art von Lyrik zurück, damit mein Drang zu schreiben wenigstens etwas befriedigt wird. Besser als ein leeres Blatt Papier🙂

Viele Grüße, Copper.