Autor Thema: Ermunterung  (Gelesen 61 mal)

Sufnus

Ermunterung
« am: Oktober 24, 2018, 08:34:36 »
Ermunterung

Geht da noch was im Wolkenkuckucksheim?
Und tanzt die letzte Tasse noch im Schrank?
Kriechst Du der Welt noch einmal auf den Leim?
Dann, alter ego: öffentlichen Dank!

Setzt Du zum x-ten Mal Dich zwischen all
die Stühle, die für Dich im Kreis gereiht?
Du bist ein unverbesserlicher Fall.
Die Welt ist eng. Die Kunst ist ziemlich weit.

Erich Kykal

Re: Ermunterung
« Antwort #1 am: Oktober 24, 2018, 18:44:23 »
Hi Suf!

Ein wenig Nabelschau - oder den unverbesserlichen Optimisten unter uns Wortwebern ins Stammbuch geschrieben?

Auf jeden Fall erbaulich zu lesen! Konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen.  ;)

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

Sufnus

Re: Ermunterung
« Antwort #2 am: Oktober 26, 2018, 11:28:20 »
Hi eKy!
Alter ego könnte hier für das LI und sein Verhältnis zum Autor stehen, was dann Deiner Deutung als "Nabelschau" entspricht. Es könnte aber auch für eine nahestehende oder bewunderte andere Person stehen (im ursprünglichen Sinn bei Diogenes Laertius meint "állos egṓ" einen engen Freund), entsprechend Deiner Deutung als "Stammbucheintrag". :)
Auf alle Fälle ist das Gedicht auf Erbauung und Schmunzelförderung hin angelegt worden - insofern freue ich mich, dass Du es so gelesen hast! :)
S.

Agneta

Re: Ermunterung
« Antwort #3 am: November 04, 2018, 11:52:13 »
ob solch ein LI-Typus Ermunterung braucht? ;D Gerne und schmunzelnd gelesen und sich selbst ein wenig wieder gefunden . Mit lG Agneta

Sufnus

Re: Ermunterung
« Antwort #4 am: November 04, 2018, 15:24:53 »
Wir brauchen doch alle - wenigstens ab und zu - etwas Ermunterung, liebe Agneta, oder? :)
Schön, dass die Zeilen auch Dich zu einem Schmunzeln angeregt haben.
Lg
S.