Autor Thema: Lift-off!  (Gelesen 85 mal)

Sufnus

Lift-off!
« am: Februar 26, 2019, 11:27:43 »
Lift-off!

Vor Vollzug der Fleischverwesung
drängte es den Herrn im Grabe
ganz gewaltig nach Erlösung,
praktisch, solche Gottesgabe…

Kurz nochmal das Volk aufmischen,
dann Adieu den Erdmiseren,
Countdown: Drei, zwo, eins, Ignition,
hoch hinaus in neue Sphären!

Und der Astronaut entschwindet,
Ochs und Esel stehn betroffen,
wenn der Warp-Antrieb erst zündet,
ist der Himmel oben offen.
« Letzte Änderung: Februar 27, 2019, 11:56:55 von Sufnus »

Copper

Re: Lift-off!
« Antwort #1 am: Februar 26, 2019, 13:26:07 »
Hallo Sufnus,

ja, die Osterzeit ist nah......... Nach über 2000 Jahren wäre ein kleines Zeichen wieder mal angebracht.

LG. Copper

Sufnus

Re: Lift-off!
« Antwort #2 am: Februar 27, 2019, 12:02:52 »
Hallo Copper,
danke für den Kommentar! :) Wenn ich das grob richtig überschlage müsste sich der Himmelsstürmer (wenn wir mal ungefähr die Geschwindigkeit der Voyager-Sonden zugrundelegen) jetzt langsam dem Proxima Centauri-System annähern. Sollte es zu neuen Zeichen kommen, dann also eher in unserer astronomischen Nachbarschaft... ;)
Grüße,
S.

Erich Kykal

Re: Lift-off!
« Antwort #3 am: Februar 27, 2019, 20:29:11 »
Hi Suf!

Die Vermengung dieser Auferstehung mit technischen Ausdrücken und Anleihen bei der Science Fiction relativiert diese zusätzlich, weist sie doch darauf hin, das das als "göttlich" Verstandene eigentlich nur ein Vorsprung an Wissen ist, der dem Innehabenden in den Augen der weniger Entwickelten Macht verleiht.

Amüsiert gelesen, diese kleine Abrechnung mit dem Pathos "wahren Glaubens"!  ;D

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

Sufnus

Re: Lift-off!
« Antwort #4 am: März 05, 2019, 10:00:31 »
Die Vermengung dieser Auferstehung mit technischen Ausdrücken und Anleihen bei der Science Fiction relativiert diese zusätzlich, weist sie doch darauf hin, das das als "göttlich" Verstandene eigentlich nur ein Vorsprung an Wissen ist, der dem Innehabenden in den Augen der weniger Entwickelten Macht verleiht.

Diesen Aspekt hatte ich nicht unbedingt auf dem Schirm - die SciFi-Anleihen waren von mir eher als eine Art komischer V-Effekt eingeführt worden - aber natürlich ist Dein Hinweis, der das 3. Clarkesche Gesetz aufgreift ("Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic."), hier sehr passend, lieber eKy! :)