Autor Thema: Erich zum Geburtstag 2022  (Gelesen 156 mal)

Curd Belesos

Erich zum Geburtstag 2022
« am: Mai 12, 2022, 00:02:17 »
Erich zum Geburtstag 2022

War es ein Gott, der dir dein Leben schenkte,
da deine Mutter schwanger mit dir ging,
dein Werden an der Nabelschnur noch hing,
oder ein Zufall, der dein Schicksal lenkte ?

Nun ist erneut ein Lebensjahr vergangen,
das dich nicht immer froh und glücklich sah,
da dir auch manches unerwünscht geschah,
weil Normen dich in andre Wege zwangen.

Doch bleib du selbst und lasse dich nicht zwingen;
behalte deine Art die Welt zu sehen,
auch wenn dich andere noch nicht verstehen.

Sie werden es vielleicht auch nie erfahren,
wie klein kariert ihre Gedanken waren,
doch ich will dir heut meinen Glückwunsch bringen.

© Curd Belesos  ;D
Nur wenn du frei bist " IF " ....dann bist du ein Mensch

Erich Kykal

Re: Erich zum Geburtstag 2022
« Antwort #1 am: Mai 13, 2022, 19:33:16 »
Hi Curd!

Das ist aber eine Freude, die du mir da gemacht hast! Ich selbst feiere meinen Wurftag ja schon lang nicht mehr - in fortgeschrittenem Alter erinnert er mich nur noch unangenehm daran, dass sie Uhr erbarmungslos tickt ...  ::)
Aber dennoch vielen Dank für die unerwartete Mühe, die du dir da gemacht hast - ich weiß die Ehre wirklich zu schätzen!  :)

Im Moment habe ich eine lyrische Dürrephase - oder einfach keine Lust, mich auf diese Weise auszudrücken und mitzuteilen. Aber keine Sorge, ich kenne mich - das ändert sich wieder irgendwann. Und kommentieren tu ich ja noch gern - wenn es denn etwas gibt, was nach meinem Geschmack und Anspruch kommentarwürdig ist ...  ;)

58 - du magst sagen: was für ein Jungspund! Aber für mich scheint es mir wie der Beginn des Endspurts Richtung Grube, nicht zuletzt dank meiner Erkrankungen, die nicht abschätzen lassen, wie lange es mich noch geben mag. Aber das sind Gedanken für einen anderen Tag!

Für diesmal haben deine lieben, einfühlsamen Zeilen mich einmal mehr mit der Welt und dem Schicksal versöhnt, das ich ansonsten stoisch und unaufgeregt trage, es heute jedoch mit innerer Leichtigkeit zu umarmen gedenke! Danke für diesen Augenblick in der Zeit!  :)

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.