Autor Thema: Stiller Engel  (Gelesen 89 mal)

wolfmozart

Stiller Engel
« am: Mai 03, 2022, 19:23:01 »
Stiller Engel, Du leidest sehr
Gibt Dir die Welt keine Hoffnung mehr?
- Komm an meine Brust
Das habe ich nicht gewußt!

Leidest Du so sehr wie ich
Tiefster Kummer innerlich?
Stille Tränen lösen sich
Mir von Herzen ganz für Dich

Stiller Engel, leiden wir!
Steht das Leiden doch dafür
Treffen uns in bess'rer Welt
Wo es beiden uns gefällt

Für Sarah Gertraud
« Letzte Änderung: Mai 06, 2022, 22:10:44 von wolfmozart »

Rocco

Re: Stiller Engel
« Antwort #1 am: Mai 03, 2022, 19:55:24 »
Hallo Wolfmozart,

dein Gedicht ist anrührend. Du hattest etwas ähnliches schon einmal versucht, da ging es um Sterne. Ich weiß noch, dass mir das Stern-Gedicht nicht gefallen hat, aber hier passt alles.

Dir einen schönen Abend!

Rocco
"Erst in Rage werde ich grob -
aber gelte als der Hitzkopf?!"

Yusuf Ben Goldstein, aus Rocco Mondrians Komödie: Yusuf Ben Goldstein, ein aufrechter Deutscher

wolfmozart

Re: Stiller Engel
« Antwort #2 am: Mai 07, 2022, 19:21:56 »
Freut mich Rocco dass dir dieses mein kleines Werk gefällt.
Engel gibts (nur?) auch auf Erden
Gruß wolf