Autor Thema: Idylle bei Wattenscheid  (Gelesen 75 mal)

Fridolin

Idylle bei Wattenscheid
« am: April 02, 2019, 14:06:17 »
Des Morgens früh bei Wattenscheid, in einem stillen Grund,
da sieht man noch die Schatten weit wohl zu der Grillen Stund.
Ein Vogel dort im weiten Rund versteckt aus Schlehen rief
dem Reiter, der, vom Reiten wund, noch bei den Rehen schlief.
« Letzte Änderung: April 02, 2019, 15:38:29 von Fridolin »

Erich Kykal

Re: Idylle bei Wattenscheid
« Antwort #1 am: April 02, 2019, 16:37:07 »
Hi Fridolin!

Köstlich, der doppelt Gemoppelte!

Bei uns allerdings zirpen die Grillen am Abend, deren Stunde ist bei uns sicher nicht in der Früh (da ist es ihnen noch zu kühl).  ;)

Sehr gern gelesen!  :)

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.