Autor Thema: Katerfrühstück  (Gelesen 66 mal)

Erich Kykal

Katerfrühstück
« am: September 25, 2020, 09:56:00 »
So sind die Morgen mit Kaffee und Katze,
wenn draußen grau in grau der Regen tröpfelt
und drinnen samtig weich mein Kater köpfelt
nach vollem Napf und warmer Bauchmatratze.

Man hört miauen ihn und beinah jaulen:
Bis er sein Futter kriegt, wird angeschmachtet!
Und hat er es, wird „Herrchen“ kaum beachtet,
es sei denn, er ist nützlich noch zum Kraulen.

So sind die Morgen mit Kaffee und Katze,
da wir einander so perfekt ergänzen:
Ich darf bedienen, er herumscharwenzen
und gnädig winken mit geleckter Tatze.

Doch liegt er schnurrend dann in meinen Armen
und lässt genießerisch den Bauch sich streicheln,
gibt Katzenküsschen und will zärtlich schmeicheln,
dann weiß ich doch: Die Welt kennt ein Erbarmen!

So sind die Morgen mit Kaffee und Katze,
dass sie wie träumerisch und mild verstreichen,
wo wir einander wärmend uns erreichen,
und es kann sein, dass ich vor Liebe platze.
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

a.c.larin

Re: Katerfrühstück
« Antwort #1 am: September 25, 2020, 12:32:23 »
Boah Erich,

jetzt frisst mich doch ein bissl der Neid!
Bei mir ist ja schon lang keine Miez mehr im Haus.😢

Also, ich stell mir so einen Morgen mit Kaffee 😍UND Katze😻 ja urgemütlich vor.
Ein Gedicht.

In deinem Fall : Ein Gedicht mit Gedicht!
Gehts noch dichter? Vermutlich nicht.

Mit Genuss gelesen,
larin

Erich Kykal

Re: Katerfrühstück
« Antwort #2 am: September 25, 2020, 13:21:41 »
Hi larin!

Grade heute morgen anhand der aktuellen Geschehnislage bei mir daheim ad hoc ins Forum getippt  ;D 8) - saß mit Eiskaffee am Computer, links der Trunk, rechts der Kater, in seinem Pizzakarton liegend und schnurrend ...
Heute ist nämlich Wandertag, und ich habe schulfrei - die Wahnsinnigen sind tatsächlich bei diesem Wetter aufgebrochen!  ::) :o

Und apropos "Miez im Haus": So eine Schnurrmaschine ist immer nur einen kurzen Gang zum nächsten Tierheim oder Tierarzt entfernt ...  ;) :D

Solltest du damit liebäugeln, nimm auf jeden Fall ein Geschwisterpaar - so haben sie immer einen vertrauten Spielkameraden an der Pfote, wenn's dir mal zuviel wird oder du anderweitig unabkömmlich wärst.

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

a.c.larin

Re: Katerfrühstück
« Antwort #3 am: September 25, 2020, 14:07:42 »
Kater im Pizzakarton -
heißt dein Kater zufällig Garfield?

Brrr- Wandertag bei Dauerregen- hoffentlich haben alle den Taucheranzug mitgenommen!
Wenn dann am Montag die halbe Belegschaft hustig und schnupfig wieder antanzt, wirds  eh lustig....🙄

dass unser liebes hausgetier einen schlitz am rücken hat, wo man für den tierarzt geld reinwerfen kann , ist mir bekannt.
die mauzis und wuffis haben leider keine krankenkasse....🙄
ich bleibe im augenblick miaufrei - meine eltern haben sich im vorjahr einen roten tiger zugelegt(ganz jung) - den werde ich wohl  erben in ein paar jahren....

lg, larin

Erich Kykal

Re: Katerfrühstück
« Antwort #4 am: September 25, 2020, 18:13:31 »
Hi larin!

"Den werd ich wohl erben in ein paar Jahren ..." - Ganz die nüchterne Praktikerin, was?  8) ;)

Mein Kater ist zwar oben rot- orange, aber unten weiß - Mischa ist mir 2014 zugelaufen, hat meinen damals einzigen Überlebenden Max noch zwei Jahre begleitet, ehe dieser mit 22 Jahren 2016 starb. Jetzt ist er 6 Jahre alt, ein Persermischling oder so, mit langem Fell, buschigem Schwanz, ein zärtlicher Schmuser - urniedlich, aber er schleppt jedesmal den halben Wald herein, wenn er draußen war!

Gerade, während ich dies tippe,  pennt er wieder neben mir (Pizzakarton neben dem Laptop auf meinem Schreibtisch), denn draußen ist es kalt und nass.

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

Sufnus

Re: Katerfrühstück
« Antwort #5 am: Oktober 07, 2020, 15:55:30 »
Hi eKy!
Ein ganz wundervolles Rondo allegro mit Schnurrbegleitung! :) Und formal durchaus tricky, weil Dich die wiederkehrende Zeile zur Abarbeitung von Reimwörtern auf Katze zwingt und davon gibt es nicht so viele, die sich ohne größere Verrenkungen in eine Gedicht unterbringen lassen... :)
Gegen einen Job als Dosenöffner für ein verwöhntes Katzentier hätte ich auch nichts einzuwenden... :)
LG!
S.

Erich Kykal

Re: Katerfrühstück
« Antwort #6 am: Oktober 07, 2020, 20:15:52 »
Hi Suf!

Vielen Dank für das schöne Lob! Wieder ein Werk für meine wachsende Sammlung von Katzengedichten und Schnurrpamphleten!  ;D

Katzen als Lebenspartner kann ich nur empfehlen! Sie fressen nicht soviel, man muss nicht Gassi gehen mit ihnen, sie sind sauberer und riechen besser, und ihr Fell ist weicher, sie sind leise und dezent, selbstständig und unabhängig (wenn sie wollen) und doch zärtliche Schmuser (wenn sie wollen).

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.