Autor Thema: Ich konnte mich nicht zurückhalten  (Gelesen 1448 mal)

Curd Belesos

« Letzte Änderung: Juni 19, 2020, 18:56:30 von Seeräuber-Jenny »
Nur wenn du frei bist " IF " ....dann bist du ein Mensch

Erich Kykal

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #1 am: Oktober 13, 2015, 22:54:39 »
Hi, Curd!

Fein, fein! :)

LG, eKy
Ironie: Ich halte euch einen Spiegel vor, damit wir herzlich lachen können.
Sarkasmus: Ich halte euch einen Spiegel vor, weil ich von euch enttäuscht bin.
Zynismus: Ich halte euch einen Spiegel vor, aber ich glaube nicht mehr an euch.

cyparis

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #2 am: Oktober 14, 2015, 17:49:57 »
Gratulation!

Habs mir extern gespeichert.
Der Schönheit treu ergeben
(Lady Anne von Camster & Glencairn)
copyright auf alle Texte

Curd Belesos

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #3 am: Oktober 14, 2015, 23:32:21 »
Reinstes Kalkül   >:D

außerdem ist bald Weihnachten  ;D
Nur wenn du frei bist " IF " ....dann bist du ein Mensch

Letreo71

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #4 am: Oktober 19, 2015, 22:27:32 »
Hallo Curd,

gibt auch keinen Grund dafür, Dich zurückzuhalten.

Gern geschaut.

Lieben Gruß

Letreo

Curd Belesos

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #5 am: Oktober 19, 2015, 22:49:57 »
 :-[
Nur wenn du frei bist " IF " ....dann bist du ein Mensch

Letreo71

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #6 am: Oktober 19, 2015, 23:56:02 »
Also das war nett gemeint, ich habs gern geschaut. :)

Curd Belesos

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #7 am: Oktober 20, 2015, 00:00:40 »
Liebe Letreo, das ist mir schon klar, daher habe ich ein  :-[  verlegen - gewählt  :-*
Nur wenn du frei bist " IF " ....dann bist du ein Mensch

Letreo71

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #8 am: Oktober 20, 2015, 21:00:59 »
 :)

Seeräuber-Jenny

Re: Ich konnte mich nicht zurückhalten
« Antwort #9 am: Juni 19, 2020, 18:56:06 »
Gerade erst entdeckt. Super, lieber Curd!

Du könntest ruhig noch ein bisschen langsamer lesen und bedeutungsvolle Pausen machen. Ich weiß, es ist nicht so dein Ding, dich hervorzutun, aber als Zuhörerin denke ich, die Gedichte wären es wert, sie auf sich wirken zu lassen.

Da es vertonte Gedichte sind, verschiebe ich sie zum "Schrei des Schmetterlings".

Lieben Gruß
Seeräuber-Jenny
« Letzte Änderung: Juni 19, 2020, 19:00:38 von Seeräuber-Jenny »
Ideale sind wie Sterne. Wir erreichen sie niemals, aber wie die
Seefahrer auf dem Meer richten wir unseren Kurs nach ihnen.
Carl Schurz